Brille Bye Bye

Heute war er, der große Tag. Ich durfte mich von Contactlinsen und Brille verabschieden. Wie das kam? Nun ja, ich arbeite seit Januar in einem Laserzentrum. Und da geht es ja nicht, dass ich mit Brille rumlaufe. Nur habe ich aufeinmal meine Contactlinsen nicht mehr vertragen. Also was tun? Richtig! Ich leg mich mal unter den Laser und weiß danach erstmal richtig wie es unseren Patienten dabei geht. Netter Nebeneffekt: Keine Brille und keine Contactlinsen mehr nötig.
Wie der heutige Tag ablief?
Naja, um 9Uhr habe ich erstmal das Arbeiten angefangen. Heut OP-Vorbereitung. Das hieß, ich konnte die ganzen leicht nervösen Patienten wirklich super beruhigen. Auch wenn die meisten etwas komisch geschaut haben, weil ich ja mit Brille rumlief.
Um 14:30 Uhr war es dann endlich soweit. Einer meiner Kolleginnen hat mich dann für die Laserung vorbereitet. Weißes Mäntelchen, grünes Häubchen und blaue Schuhüberzieher, Augentropfen zum desinfizieren und welche zum Betäuben der Augenoberfläche. Dtnn wurde ich dank Betaisadona noch in ein Pandabärchen verwandelt.
Ab in den OP:
Natürlich kam das rechte Auge als erstes dran. Mit einer Folie wurde das Auge abgeklebt und dann kam das Fieseste an der ganzen Sache: die Lidsperre. Da ich doch sehr kleine Äuglein habe und diese dazu noch sehr tief liegen, musste der Doc die Sperre doch sehr weit aufdrehen.
Dann kam der Ring (ich bekam eine Lasik), der war aber harmlos, und der Schnitt erfolgte. Mein Flap wurde nach oben gelegt und dann kam das eigentlich: die Laserung. Spektakuläre 14 Sekunden wurde gelasert. Flap wurde wieder glatt gestrichen und fertig. Das gleiche erfolgte am linken Auge.
Jetzt sitzt ich seit 16 Uhr daheim und tropfe, ganz brav, stündlich meine Tröpfchen.
Das linke Auge tränt zwar ganz heftig aber ich kann schon richtig prima Fernseh schauen. Und das Beste: ICH SEHE ALLES!!!

Wer mal sehen will wie eine Lasik abläuft, bitte hier klicken.
Und wie im Video beschrieben steht, keine Angst es tut wirklich nicht weh.

Hier mein Erinnerungsfoto. Kam gerade an. Wurde nur leicht bearbeitet:


2 Kommentare zu "Brille Bye Bye"

  • Glückwunsch!!! Der Göttergatte würde sich ja auch gern die Augen lasern lassen damit er seine Brille nicht mehr braucht (Kontaktlinsen gehen von Berufswegen her nicht wegen dem ganzen Staub auf der Baustelle). Darf ich mal ganz unverschämt fragen was sowas kostet? :P

    1 mrs. steph schrieb das (2. August 2011 gegen 19:51 Uhr) Antworten


  • ah ich wollte dir noch meine Werte schicken. Mach ich gleich. Vermutlich ist mir das dann doch zu teuer, aber mal informieren kann ich mich ja. :)

    2 Suzu schrieb das (6. August 2011 gegen 14:54 Uhr) Antworten


Hinterlasse eine Antwort

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://pumpinchen.de/2011/08/02/brille-bye-bye/trackback/