Eine Zugfahrt die ist lustig…

… Und vorallem nie langweilig.
Mein erster Schock war: Es ist ein geteilter Zug. Mein Gedanke: “Hoffentlich steig ich in den richtigen!”
Der zweite Schock ereilte mich am Gleis: Der Zug verkehrt heute in umgekehrter Wagenreihung. Naja, geht ja auch alles irgendwie.
Ich sitz zumindest im richtigen Zug. Habe sogar einen Sitzplatz mit Steckdose. Surfstick funktioniert auch hervorragend.

Wo geht die Reise hin?
Zu meiner Besten Freundin. Ich habe sie über 3 Jahre nicht gesehen.
Da ich in Köln umsteige, grüße ich natürlich noch für eine Freundin den Dom.

Verhungern und verdursten werd ich übrigens nicht.
Mein einziges Problem im Moment ist, dass ich nicht in Fahrtrichtung sitzte. Aber das ändert sich ja in zwei Stunden. Dann sind wir in Frankfurt und da muss der Zug in die Richtung raus in die er rein kam. Danke du Sackgassenbahnhof!


(Noch) Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://pumpinchen.de/2012/03/08/eine-zugfahrt-die-ist-lustig/trackback/