Urlaub Tag 2

Eigentlich wollten mein Vater und ich heute die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. War aber ein Satz mit X: Wahr wohl nix.
Warum?
1. Hatten wir lang geschlafen.
2. Gab es keine Fahrräder mehr für den Tag.
Also haben wir meine Mutter eingesammelt und sind zu Fuß los. Erstmal an der Uferpromenade entlang und am Strand zurück.
Die Schwäne haben wir auch wieder gesehen:

Und am Abend haben anscheinend alle Quallten Selbstmord beganngen:


Barfuß gelaufen wurde natürlich auch:

 


(Noch) Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://pumpinchen.de/2012/09/20/urlaub-tag-2/trackback/